Fahrschule Sven Frerichs


Antrag

"Wer auf öffentlicher Verkehrsfläche ein Kraftfahrzeug führen will, bedarf einer Fahrerlaubnis (§ 2 Abs. 1 StVG, § 4 Abs. 1 FeV)." 

"Eine Fahrerlaubnis wird auf Antrag ... erteilt(§ 2 ABS. 1 StVG)."


Es muss also ein Antrag für den Führerschein gestellt werden. Das Straßenverkehrsamt überprüft Euch und veranlasst die Herstellung des heiß begehrten "Kärtchens".

Der Führerscheinantrag ist somit die Voraussetzung, mit irgend einer Prüfung starten zu können. Deshalb wartet nicht zu lange die Unterlagen abzugeben. Die Bearbeitung des Antrags dauert ca. 2 Wochen.

Ihr benötigt nachfolgende Unterlagen für den Antrag:

  1. Bescheinigung über Lehrgang "Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort" (Erste-Hilfe-Kurs)
  2. Sehtestbescheinigung
  3. Lichtbild
  4. Personalausweis oder Reisepass
  5. Gebühren: 43,40 € bei Ersterwerb oder 42,60 € bei Erweiterung

Bei dem Führerschein mit 17 ist der Antrag etwas umfangreicher:

  1. Bescheinigung über Lehrgang "Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort" (Erste-Hilfe-Kurs)
  2. Sehtestbescheinigung
  3. Lichtbild
  4. Antragsformular "Teilnahme..." von beiden Erziehungsberechtigten unterschrieben (Vordruck in der Fahrschule erhältlich)
  5. Kopien der Personalausweise der Erziehungsberechtigten
  6. Beiblätter für die Begleitpersonen mit Unterschrift (Vordruck in der Fahrschule erhältlich)
  7. Kopien der Personalausweise und der Führerscheine der Begleitpersonen
  8. Gebühren: 51,10 € plus 9,30 € pro Begleitperson

Antragsformulare gibt es in der Fahrschule, Anträge für die Stadt Münster reichen wir ein, für die Nachbarkreise (COE, WAF) müssen die Fahrschüler selbst dafür sorgen.

Wenn dann alles erledigt ist und die Behörde keine Einwände hat, wird der TÜV mit der Prüfung beauftragt und informiert uns über die Zulassung.

 



1.)

Bescheinigung über Lehrgang "Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort" (Erste-Hilfe-Kurs)



2.)

Sehtestbescheinigung



3.)

Lichtbild



4.)

Personalausweiß oder Reisepass



5.)

Gebühren: 43,40€ bei Ersterwerb oder 42,60€ bei Erweiterung



Bei dem Führerschein mit 17 ist der Antrag etwas umfangreicher:



1.)

Bescheinigung über Lehrgang "Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort" (Erste-Hilfe-Kurs)



2.)

Sehtestbescheinigung



3.)

Lichtbild



4.)

Antragsformular "Teilnahme..." von beiden Erziehungsberechtigten unterschrieben (Vordruck in der Fahrschule erhältlich)



5.)

Kopien der Personalausweise der Erziehungsberechtigten



6.)

Beiblätter für die Begleitpersonen mit Unterschrift (Vordruck in der Fahrschule erhältlich)



7.)

Kopien der Personalausweise und der Führerscheine der Begleitpersonen



8.)

Gebühren: 51,10€ plus 9,30€ pro Begleitperson

Fahrschule
Sven Frerichs
Dülmener Str. 26
48163 Münster

02536-30 91 24
0172-5 34 46 36
info@sven-mobil.de